Was ist Aquajogging?

Illuminiertes Hallenbad

Aquajogging ist ein schwebendes Laufen ohne Bodenkontakt, mit einem Auftriebsgürtel, der um die Körpermitte befestigt wird.

In dieser schwebenden, vertikalen Lage ragen Kopf und Schultern aus dem Wasser und es sind eine Vielzahl von Bewegungsabläufen möglich.

Die Wassertemperatur sollte ca. 29 Grad betragen. Der Muskelkater entfällt weitgehendst, da die Muskulatur durch die Fortbewegung (Wasserwiderstand) gleichzeitig massiert wird und gut durchbluten kann.

Vorteile von Aquajogging:
weitgehend vergleichbarer Bewegungsablauf wie an Land
Entlastung von Gelenken, Muskeln und Sehnen
die Verletzungsanfälligkeit, speziell der Gelenke der unteren Extremitäten wird deutlich reduziert
Wirbelsäulen- und Bandscheibenentlastung
Verbesserung von Koordination und Gleichgewicht
Idealer Sport für Gewichtsreduktion
hoher Energieverbrauch


Die Kurse finden im Hallenbad in 
85229 Markt-Indersdorf, Wittelsbacher Ring 15 statt

in Markt Indersdorf